Wiedereinstieg in den Wechselunterricht ab dem 10.05.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

erfreulicherweise haben sich die Werte der 7-Tage-Inzidenz in Duisburg in den letzten Tagen kontinuierlich nach unten bewegt. Vorbehaltlich der Allgemeinverfügung des MAGS (Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales) kann laut Aussage des Schulamtes der Wechselunterricht für die Duisburger Schulen am kommenden Montag, also ab dem 10.05.2021, starten. Genauere organisatorische Informationen sind unten zusammengefasst.

Wir freuen uns sehr auf unsere Schülerinnen und Schüler vor Ort hier in der Schule und hoffen, dass wir jetzt zumindest den Wechselunterricht bis zu den Sommerferien ohne weitere Unterbrechungen durchführen können.

Herzliche Grüße im Namen des Kollegiums der Aletta-Haniel-Gesamtschule

Petra Drobek

Organisatorische Informationen

Wechselmodell zwischen Präsenz- und Distanzunterricht

  • Für alle Jahrgänge findet Präsenzunterricht im Wechsel mit Distanzunterricht statt.
  • Die Schülerinnen und Schüler werden über IServ durch die Klassenleitungen bzw. durch die Beratungslehrkräfte der Oberstufe informiert.

Testpflicht

  • Für alle Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und sonstiges schulisches Personal gilt weiter eine verpflichtende Selbsttestung, die in der Schule durchgeführt werden soll.
  • Alternativ ist es möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt.
  • Ohne negative Testvorlage ist eine Teilnahme am Präsenzunterricht nicht möglich.

Hygieneregeln

  • Weiterhin gelten strenge Hygieneregeln, um die Möglichkeit einer Ansteckung zu minimieren. Wir gehen davon aus, dass unsere Schülerinnen und Schüler wie bisher auch schon sehr gewissenhaft an die Einhaltung denken.

Aletta wird grün – die Natur kehrt zurück – jetzt fehlen nur noch unsere Schülerinnen & Schüler

Normalerweise sollte der Schulgarten, unsere Dachterrasse und diese vielen weiteren grünen Ecken von unseren Schülerinnen & Schülern zusammen mit unserer Sozialpädagogin Aileen Dötsch wiederbelebt werden. Doch Corona soll kein Grund sein, dass unsere Schule nicht aufblüht, dachte sich wohl auch Frau Dötsch. Rotkehlchen, Bienen und Schnecken sind schon wieder da, jetzt fehlen nur noch unsere Schülerinnen und Schüler.

Wir vermissen euch und wollen euch an dieser Stelle die vielen neuen, blühenden Ecken der Aletta-Haniel-Gesamtschule zeigen.

Ein großer Dank für ihr Engagement geht an Aileen Dötsch –
es ist einfach super geworden