Informationen für den 5. Jahrgang im neuen Schuljahr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
bei der Klärung der Frage, ob die Gesamtschule die richtige Schulform für Ihr Kind ist, möchten wir Sie gerne unterstützen.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind.
Mit freundlichen Grüßen

Petra Drobek
Schulleiterin


Kontakt:

Aletta-Haniel-Gesamtschule
Schule der Sekundarstufen I & II
Karlstraße 25
47119 Duisburg
Tel.: 0203/8009760
Fax: 0203/8009770
E-Mail: info@aletta-haniel-gesamtschule.de


Downloaden Sie den Flyer im PDF-Format.

Wir freuen uns auf dich

Der sanfte Einstieg für die Kinder in der Klasse 5:

Es gibt:

  • jeweils einen separaten Schulhof für die 5., 6. und 7. Klassen (Abteilung I Carpstraße) und für die Klassen 8 – 13 (Abteilung II & III Karlstraße )
  • ein eigenes Gebäude für die Abteilung I
  • eine eigene Mensa
  • ein abwechslungsreiches Mittagspausenangebot in der Turnhalle und im Gebäude
  • ein Beratungszentrum im eigenen Gebäude: Abteilungsleitung, Beratungslehrer, Sozialpädagogin und Lehrerzimmer
  • Eine vielseitige Betreuung durch das Team in der Abteilung
    • Abteilungsleitung: Herr Westermann Tel.: 0203/8009966
    • Beratungslehrer: Herr Yanik Tel.: 0203/8009962
    • Die Klassenleitungen
    • Sozialpädagoge: Herr Riebe
    • Fachkraft für Multiprofessionelle Teams: Frau Grävendieck

Die Aletta-Haniel-Gesamtschule hat…

  • das Gütesiegel Individuelle Förderung
  • den Welker Werterucksack (frühe Förderung des sozialen Miteinanders)
  • ein gutes Lernklima
  • eine moderne Medienausstattung
  • eine gute Verkehrsanbindung an fast alle Stadtteile Duisburgs
  • eine intensive & individuelle Prüfungsvorbereitungen
  • das Chancenwerk (Schüler hel- fen Schüler)
  • Klassenpaten für den Jahrgang 5
  • eine eigene LRS Förderung gemeinsam mit der Universität Dortmund (Schreibfüchse)
  • das Aletta-Haniel-Programm zur Verbesserung des Übergangs Schule-Beruf
  • ein vielfältiges Berufsorientierungsprogramm
  • Schüleraustauschprogramme mit den Niederlanden, Frankreich und Spanien

Schwerpunkte im Jahrgang 5

Bekanntes aus der Grundschule annehmen, weiterführen und eine gemeinsame Lernbasis schaffen

  • Start-Up Woche (Kennenlerntage)
  • Klassenleitung in Zweierteams
  • Unterricht der Klassenleitungen in möglichst vielen Fächern
  • Anknüpfungen an Themen und Arbeitsformen der Grundschule
  • Individualisiertes Lernen mit zusätzlicher Lernzeit
  • Soziales Lernen u.a. Stärkung der Klassengemeinschaft
  • Jahrgangsprojektwoche “Wir werden ein Team”
  • Selbständiges Lernen fördern durch Lern- und Methodentraining
  • Ganztag/Offene Angebote in der Mittagspause/Arbeitsgemeinschaften wie z. B. Fußball- Schulmannschaft, Schwimmen, Theater AG, Musical AG, Klettern u. v. m.

Folgende Abschlüsse können an der Aletta-Haniel-Gesamtschule erreicht werden:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Fachhochschulreife (schulischer Teil) nach Abschluss des 12. Jahrgangs
  • Fachoberschulreife mit Qualifikation
  • Fachoberschulreife
  • Hauptschulabschluss nach Klasse 10
  • Hauptschulabschluss nach Klasse 9