Ein großer Erfolg! Ausbildungsmesse an der Aletta-Haniel-Gesamtschule

Bericht der WAZ
Bericht der WAZ

Als gemeinsames Projekt der Schule und des Aletta-Haniel-Programms fand am vergangenen Donnerstag zum ersten Mal eine Ausbildungsmesse an unserer Schule statt. Im intensiven Austausch präsentierten zahlreiche Unternehmen aus verschiedensten Branchen den Schülerinnen und Schülern Ausbildungschancen.

Zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigten sich begeistert über die neuen Zukunftsperspektiven, die Ihnen zuvor nicht bewusst waren. Vom großen Erfolg der Messe berichtete auch die WAZ.

Musikabend zum 30-jährigen Schuljubiläum

Musikabend zum 30-jährigen Schuljubiläum

30 Jahre wird die Gesamtschule in diesem Jahr, was Anlass genug für eine Reihe bunter Feierlichkeiten ist. Die Eröffnung machte ein Musikabend in der Aula Karlstraße. Maßgeblich verantwortlich war Gabi Winterscheidt, die scheidende Abteilungsleiterin der Klassen 5 bis 7.

Zu hören und auch zu sehen, waren Hits der letzten 30 Jahre, also Songs, die unsere Schule und unsere SchülerInnen durch die Zeit begleitet haben. Weiterlesen

Millionen Lichter, Milliarden Farben, Millionen Gesichter – Musikabend zum 30. Schuljubiläum

Millionen Lichter, Milliarden Farben, Millionen Gesichter – Musikabend zum 30. Schuljubiläum

Am Mittwoch, dem 18. Januar 2017, beginnen wir die Feierlichkeiten zum 30-jährigen Bestehen unserer Schule. Wir freuen uns deshalb sehr, Sie zu einem Musikabend unter dem Titel „Millionen Lichter, Milliarden Farben, Millionen Gesichter“ einzuladen.

Unter der Leitung von Gabriele Winterscheidt präsentieren Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 5-9 vielfältige künstlerische Projekte mit Gesang und Tanz.

Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr und findet in der Aula an der Karlstr. statt. Weiterlesen

Anmeldungen für das Schuljahr 2017/18

Die Anmeldungen für das neue Schuljahr finden an den folgenden Terminen in der Abteilung Karlstraße statt:

  • Dienstag, 07. Februar 2017, 14-18 Uhr
  • Mittwoch, 08. Februar 2017, 14-18 Uhr

Mitzubringen sind…

… der Anmeldevordrucksatz,
… Geburtsurkunde oder Familienstammbuch oder Personalausweis,
… und das Zeugnis des 1. Halbjahres (vorzulegen im Original) mit Schulformempfehlung.

Die Eltern bringen die Kinder zum Anmeldegespräch mit.

AchtungAn den oben genannten Terminen finden von 14 bis 16 Uhr ebenfalls die Anmeldungen für die gymnasiale Oberstufe statt. Nähere Informationen (auch zum Schnupperunterricht) finden Sie hier.

Anmeldungen-fuer-das-neue-Schuljahr-klein

„Angekommen oder immer noch fremd? – Junge Flüchtlinge ein Jahr in Deutschland“ – Fortsetzung der ZDF-Reportage über die Arbeit in unseren Auffangklassen

„Angekommen oder immer noch fremd? – Junge Flüchtlinge ein Jahr in Deutschland“ – Fortsetzung der ZDF-Reportage über die Arbeit in unseren Auffangklassen

Nachdem das ZDF bereits vor einem Jahr über die Arbeit in unseren Auffang- bzw. Internationalen Vorbereitungsklassen berichtet hat, hat uns das Team nun erneut besucht. In der neuen Reportage mit dem Titel „Angekommen oder immer noch fremd? – Junge Flüchtlinge ein Jahr in Deutschland“ können Sie einen Überblick darüber gewinnen, wie sich die Ihnen bekannten Schülerinnen und Schüler, die mittlerweile den Regelunterricht besuchen, in den vergangenen Monaten entwickelt und dabei Schritt für Schritt Ihren Weg in die Gesellschaft gefunden haben.

Sie finden die Sendung in der ZDF-Mediathek. Weiterlesen

Integration meets Wirtschaft – Wir feiern den 2. Platz beim IHK-Schulpreis!

20161106_15211117 Schülerinnen und Schüler unserer Schule, die aus unterschiedlichen Nationen stammen und von denen einige erst seit kurzer Zeit in Deutschland leben, haben sich durch die Teamarbeit in der SV sowie durch unser Projekt, Hand in Hand den Supermarché international an unserer Schule zu eröffnen, nicht nur befreundet, sondern auch sehr gut integriert. Neben der Vermittlung von Fachwissen spielt die Integration der zugewanderten Jugendlichen an unserer Schule eine wesentliche Rolle. „Integration bedeutet nicht nur die deutsche Sprache zu erlernen, sondern auch die jungen Menschen für den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt fit zu machen“, betont unsere Schulleiterin Frau Klingen. Weiterlesen